04.02.2022
Drittes Future Food Symposium

Alles bleibt drin?! – Ein Ernährungssystem ohne Verluste?

SVIAL, Swiss Food Research und SGLWT werden am 4. Februar 2022 das dritte Future Food Symposium wieder als Onlinekonferenz durchführen. Im Fokus steht die Knappheit der Ressourcen, dem wir durch das vermehrte Denken und Handeln in Kreisläufen begegnen können. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette betrachten wir die Herausforderungen einer möglichst verlustfreien und umweltschonenden Nahrungsmittelproduktion. Passen unsere politischen Rahmenbedingungen, um die Agenda 2030 umzusetzen? Was für ein Ernährungssystem wünscht sich die Jugend? Wie bringen wir Schadstoffe aus unseren Ernährungskreisläufen heraus? Mit Blick in die Zukunft werden diese Problemstellungen analysiert, Erkenntnisse aus der Forschung und innovative Lösungsansätze aus der Praxis präsentiert. Nutzen Sie diese Tagung, um Altes zu überdenken und Neues zu lernen.

Wir werden um 9 Uhr starten, das Programm finden Sie im Flyer unter Details.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine inspirierende Tagung!

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung: Mitglieder SGLWT und SFR können sich ohne Login anmelden. Dazu klicken Sie auf "Nichtmitglied" und geben dann Ihre Adresse ein. Das Login ist nur für SVIAL-Mitglieder eingerichtet.

Site internet: Rückblick FFS 2021

Détails: Flyer-FFS22.pdf

Organisateur: SVIAL, Swiss Food Research und SGLWT

Lieu: online

Date: 04.02.2022

Coûts:

Membres: 30.00 CHF

Non-membres: 50.00 CHF

Membres étudiants / doctorants: 0.00 CHF

Non-membres étudiants / doctorants: 20.00 CHF

S'inscrire