Weiterbildungsangebote

Der Weg zum Master in „Excellence in Food“

Der MAS-Studiengang richtet sich an Führungskräfte und Fachpersonen in der Lebensmittelbranche, die über einen Hochschulabschluss verfügen und mind. zwei Jahre Berufserfahrung mitbringen.
Personen, die über keinen Hochschulabschluss verfügen, werden in begrenztem Rahmen zugelassen. Details dazu sind in der Studienordung zu finden.

Für einen MAS-Abschluss müssen vier der zur Auswahl stehenden CAS-Lehrgängen absolviert werden (48 ECTS-Punkte). Eine MAS-Arbeit (Masterthesis) mit Bezug zu den Inhalten der CAS-Lehrgänge und der Berufspraxis der Studierenden rundet den Studiengang ab.

Zu den Infoabenden der Weiterbildung «Excellence in Food»

Der Weg zum Master in „Excellence in Food“

Der MAS-Studiengang richtet sich an Führungskräfte und Fachpersonen in der Lebensmittelbranche, die über einen Hochschulabschluss verfügen und mind. zwei Jahre Berufserfahrung mitbringen.
Personen, die über keinen Hochschulabschluss verfügen, werden in begrenztem Rahmen zugelassen. Details dazu sind in der Studienordung zu finden.

Für einen MAS-Abschluss müssen vier der zur Auswahl stehenden CAS-Lehrgängen absolviert werden (48 ECTS-Punkte). Eine MAS-Arbeit (Masterthesis) mit Bezug zu den Inhalten der CAS-Lehrgänge und der Berufspraxis der Studierenden rundet den Studiengang ab.

Zu den Infoabenden der Weiterbildung «Excellence in Food»

CAS Agrarrecht

Zielgruppe
Dieser CAS richtet sich an Juristinnen und Juristen, Agrarökonominnen und -ökonomen und alle anderen, die beruflich mit Rechtsfragen im Bereich Landwirtschaft, Ernährungssektor und Umwelt konfrontiert sind.

Durchführungsdaten
September 2019 bis April 2021 

Anmeldeschluss
14. August 2019

Inhalte
Die Module werden in Form von Vorträgen, Diskussionen, Gruppenarbeiten und Übun- gen durchgeführt. Der Lehrgang wird an der Universität Luzern in deutscher Sprache abgehalten.

Modul 1: Allgemeines Agrarrecht

Modul 2: Internationales und europäisches Agrarrecht, Schweiz und EU

Modul 3: Agrarwirtschafts- und Subventionsrecht

Modul 4: Vertragsgestaltung und Prozessrecht

Modul 5: Raumplanungs- und Umweltrecht

Modul 6: Immobiliarsachenrecht

Modul 7: Allgemeines und bäuerliches Erbrecht 

Modul 8: Boden- und Pachtrecht

Modul 9: Steuerrecht

Modul 10: Sozialversicherungsrecht

 

 

Datum: 04.02.2019