Praktikant/in im Fachbereich Agrarumweltsysteme und Nährstoffe 80 – 100 %

Praktikumsantritt per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung

IHRE AUFGABEN

  • Unterstützung beim Vollzug des Ressourcenprogramms (überprüfen von Projektanträgen, Verhandlungen mit Antragstellern, Überwachung der Umsetzung, Budgetplanung)
  • Mitarbeit im Bereich der Düngerzulassung (Beurteilung der eingereichten Anmeldungen und Bewilligungsgesuche im Hinblick auf Gefahren für Mensch und Umwelt)
  • Unterstützen des Fachbereichs bei verschiedenen Verwaltungsaufgaben (organisieren von Sitzungen, Protokolle  schreiben, Redaktion von Berichten, erstellen von Präsentationen)

IHRE KOMPETENZEN

  • Naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss
  • Kenntnisse im Bereich Landwirtschaft, natürliche Ressourcen, Chemie und Biologie
  • Interesse an Fragen zu nachhaltigen Agrarumweltsystemen 
  • selbständige, effiziente Arbeitsweise und eine rasche Auffassungsgabe
  • gute Kenntnisse zweier Amtssprachen

 

Die Stelle ist auf 12 Monate befristet.

Referenznummer: 36269

Region / Ort: Bern–Liebefeld, BE

Datum: 16.10.2018

Praktikant/in im Fachbereich Direktzahlungsprogramme Schwerpunkt Biodiversität 80 – 100 %

Praktikumsantritt per 1. Februar 2019 oder nach Vereinbarung

IHRE AUFGABEN

  • Fördern der Biodiversität in der Landwirtschaft mit gezielten Instrumenten
  • Setzen von Schwerpunkten für die zukünftige Agrarpolitik und neue Instrumente umsetzen
  • Bearbeiten von Schnittstellen mit anderen Massnahmen, wie Vernetzung, Landschaftsqualität
    sowie der ökologischen Infrastruktur; vereinfachen des aktuellen Regelwerks

IHRE KOMPETENZEN

  • Hochschulabschluss in Agronomie, Umweltnaturwissenschaften mit biologischer Weiterbildung oder
    Ausgewiesene naturwissenschaftlicheKompetenzen, insbesondere im Bereich der Biodiversität
  • Analytisches und vernetztes Denken; initiativ
  • Redaktionelle Stärke
  • Teamfähigkeit
  • Unterstützen der Arbeiten bei politischen Prozessen, verfassen von Vollzugsbestimmungen
  • Kontakt pflegen mit Forschung, Beratung und Vollzugsstellen
  • Qualitätsbewusstsein
  • selbständiges Arbeiten
  • Kommunikation in zwei Amtssprachen

 

Die Stelle ist auf 12 Monate befristet.

Referenznummer: 36260

Region / Ort: Bern–Liebefeld, BE

Datum: 15.10.2018

Praktikant/in Fachbereich Qualitäts- und Absatzförderung 80 – 100 %

Ihre Aufgaben

  • Dossier biologischer Landbau: Mitwirkung bei Analyse und Nachvollzug des EU-Rechts, Dokumentation von Rückstandsfällen, Durchführung von Abklärungen, Mitwirkung bei der Schulung, Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen, Auskunftserteilung, etc.
  • Vorbereitung der externen Evaluation der Ver- ordnung über die Förderung von Qualität und Nachhaltigkeit in der Land- und Ernährungswirtschaft (QuNaV)
  • Implementierung der ""Swissness"-Bestimmungen für Lebensmittel: Prüfung von Fragen der Lebensmittelindustrie zu den Swissness-Bestimmungen und Auskunftserteilung
  • Mitarbeit in verschiedenen anderen Arbeitsge- bieten und Projekten des Fachbereiches nach Bedarf

Ihre Kompetenzen

  •  Lebensmittelwissenschaftler/in ETH oder FH oder Agronom/in ETH oder FH mit Kenntnissen der Lebensmittelbranche
  • Initiativ, selbständig, teamfähig, kundenorientiert
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und der englischen Sprache"

Die Stelle ist für ein Jahr befristet.

Onlinebewerbung unter www.stelle.admin.ch, Ref. Code 36193

 

Region / Ort: Liebefeld, Bern

Datum: 09.10.2018

Praktikant/in Fachbereich Tierische Produkte und Tierzucht 80 – 100 %

Ihre Aufgaben

  • Prüfen von Gesuchen um Anerkennung als Tierzuchtorganisation
  • Verfassen von Verfügungen zur Anerkennung als Tierzuchtorganisation
  • Mitarbeiten bei der Vorbereitung der Umsetzung der Tierzuchtstrategie 2030 im Rahmen der AP 22+
  • Mitarbeiten bei der Umsetzung der Nachfolgelösung Schoggigesetz

Ihre Kompetenzen

  • Agronom/in ETH oder FH
  • Eigenverantwortung
  • Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und der englischen Sprache

Die Stelle ist für ein Jahr befristet.

Onlinebewerbung unter www.stelle.admin.ch, Ref. Code 36198

 

Region / Ort: Liebefeld, Bern

Datum: 09.10.2018

Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Bern Amt für Landwirtschaft und Natur
Praktikant/in 80 – 100%

Praktikumsdauer: Februar bis Juli 2019 mit der Option zur Verlängerung bis Dezember 2019

Aufgaben

  • Mithilfe bei den Feldbeobachtungen und Beratungen
  • Mitarbeit beim Berner Pflanzenschutzprojekt
  • Verfassen von (Fach-)Texten und Berichten
  • Unterstützung bei diversen anfallenden Arbeiten im Feld und im Büro

Anforderungen
Sie studieren im Bereich Agronomie, Umweltnaturwissenschaften oder Ökologie, sind wetterfest, verfügen idealerweise über gute Informatikkenntnisse und einen Fahrausweis.

Bewerbungsunterlagen über unser E-Recruiting-Tool bis am 31. Oktober 2018.

Abteilung: Strukturverbesserungen und Produktion

Region / Ort: Zollikofen, BE

Datum: 08.10.2018

Praktikumsstelle im Bereich Fütterung

Praktikumsantritt: jederzeit möglich


Praktikumsdauer: nach Absprache

 

Abteilungen: Verkauf, Marketing, Entwicklung, Produktion

 

Ihr Profil

  • Sie sind in der Ausbildung zu einem agronomischen Fach-/Hochschulabschluss
  • Sie haben besonderes Interesse an der Fütterung von Wiederkäuern und
    bringen vielleicht bereits eigene, praktische Erfahrungen mit
  • Sie möchten Ihr bisherige Wissen anwenden und neues Wissen erarbeiten
  • Sie möchten ein eigenes Projekt bearbeiten und nebenbei Einblick in verschiedene Abteilungen erhalten
  • Sie fühlen sich in einem familiären Unternehmen wohl und bringen sich ins
    Team ein

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche, spannende Aufgaben, angepasst an Ihre Interessen
  • Einblick in verschiedene Tätigkeitsfelder
  • Selbständige Mitarbeit in einem motivierten Team

 

 

Region / Ort: Auw AG

Praktikant/-in

Praktikumsantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben:

Im Rahmen von mindestens sechsmonatigen Praktika bieten wir motivierten Studentinnen und Studenten sowie Maturanden die Gelegenheit, den Lebensmittelsektor näher kennen zu lernen.

Wir bieten laufend verschiedene Praktikumsstellen in folgenden Bereichen an und haben für diverse Ausgangslagen diverse Angebote:


Ihr Profil:

Während dem Studium der Lebensmittelwissenschaften an der ETH oder der Lebensmitteltechnologie an den Fachhochschulen (ZHAW/HAFL) möchten Sie Arbeitserfahrung sammeln. Diese Möglichkeit bieten wir in folgenden Bereichen an:

  • Entwicklung (Backwaren oder Eiswaren oder Verpackungen) Qualitätssicherung (Qualitätskontrolle/Sensorik oder Labor)
  • Qualitätsmanagement

Abteilung: diverse Angebote

Region / Ort: Meilen, ZH

BBZ Arenenberg
Praktikum am Arenenberg

Themen nach Wahl:

Didaktik-Ausbildung
langjähriger Unterrichts-Praktikumsplatz (ETH & HAFL)
ideale Kombination Praktikumsaufenthalt und Didaktik-Ausbildung möglich

Beratung und Innovationsmanagement für Landwirte
Beratungsprogramm «Arbeitsoptimierung im Milchviehbetrieb» (Produktentwickung)
Beratungsprogramm «fruchtbare Böden sind kein Zufall» (Produktentwicklung)

Excellence im Seminar- und Tagungszentrum
Chance «Slow Food» (Positionierung der Gastronomie)
Konzept «Events im Glashaus» (Produkteentwicklung)

Entwicklung der Region Thurgau/Bodensee
Teilaufträge in laufenden Projekten (u.a. Interreg, PRE) in allen Bereichen
der Land- und Ernährungswirtschaft (Projektmanagement)

Swiss Future Farm
Teiläufträge im Bereich Nutzung von Datenerfassungssystemen in der
Landwirtschaft (Projektmanagement)

 

Abteilung: Themen nach Wahl

Region / Ort: Salenstein, TG

FiBL Praktikumsstellen 2018

Jedes Jahr schreiben wir eine Reihe von Praktikumsstellen in unseren Forschungsgruppen aus. Die bezahlten Praktika finden in der Regel zwischen April und Oktober statt, vorzugsweise für die Dauer von sechs Monaten.

Unsere Praktikanten sind Studentinnen und Studenten in fortgeschrittenen Semestern an einer Hochschule, vor allem in den Studienrichtungen Agronomie, Biologie, Geographie oder Umweltlehre, aber auch Absolventen und Absolventinnen von Fachhochschulen oder Landwirte. Es ist auch möglich ein Nachdiplompraktikum zu absolvieren. Der Praktikant oder die Praktikantin arbeitet schwerpunktmässig in einem Departement, erhält aber auch Einblick in andere Departements. Am Schluss des Praktikums verfassen die Praktikanten einen Arbeitsbericht, in der Regel über ein selbständig bearbeitetes Teilgebiet.

Studierende im Master der Lebensmittel- und Agrarwissenschaften der ETH Zürich, die eine Stelle für ein Berufspraktikum suchen, können sich für diese Stellen bewerben. Weitere Ausschreibungen nur für die Studierenden der Agrarwissenschaften erfolgen ab Februar 2018.

Zu den Praktikumsstellen

 

Region / Ort: Frick, BL

Praktika und Trainee Programme für Lebensmittelwissenschaftler

Praktika und Trainee Programme für Lebensmittelwissenschaftler