Unser neues Gesicht im Verlag

Nach seinem Bachelor-Abschluss in Agronomie an der Hochschule für Landwirtschaft-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL in Zollikofen (2016) arbeitet Mattia Franchini heute als Italienisch-Übersetzer der Lehrmittel für landwirtschaftliche Berufe beim Verlag edition-lmz.
 
Mattia Franchini wuchs in Bellinzona im Kanton Tessin auf. Obwohl er nicht in eine Bauernfamilie geboren wurde, entwickelte er bereits in seiner frühsten Kindheit ein starkes Interesse für die Landwirtschaft. Dank der Organisation Agriviva (ehemaliger Landdienst) und anderen kleinen Arbeitserfahrungen konnte Mattia Franchini sein Interesse für die Landwirtschaft vertiefen.
 
Überzeugt von einem Berufsziel im Agrarbereich, fand Mattia Franchini an der HAFL in Zollikofen die passende Bildungsstätte. Da er über kein Landwirtediplom verfügte, ging er im Jahr 2011 nach Solothurn, um ein Vorstudienpraktikum zu absolvieren. Mit grosser Freude schloss er dieses 2012 am Rosegghof in Solothurn ab. Jetzt stand dem Studium nichts mehr im Weg.
 
Im zweiten Studienjahr wählte Mattia Franchini die Nutztierwissenschaften als Major-Vertiefung, da er schon im ersten Studienjahr ein starkes Interesse für die Fächer der Tierernährung und Tierhaltung entwickelt hatte. Dennoch besuchte er auch zusätzliche Lernmodule über die Pflanzenproduktion und die Agrarwirtschaft.
 
Dank der breiten Kursauswahl, den kompetenten Dozentinnen und Dozenten sowie einer sehr geeigneten Infrastruktur traf Mattia Franchini an der HAFL in Zollikofen die für ihn perfekte Lernumgebung an. Ein weiterer Pluspunkt seines Studiums an der HAFL war die Multi-Regionalität der Studierenden. Sie gab ihm einen Einblick in andere Sprachregionen und ermöglichte ihm dadurch die eigenen Sprachkenntnisse zu vertiefen und weitere Nationalsprachen zu erlernen.
 
Seit Mai 2017 arbeitet Mattia Franchini als Übersetzer der italienischen Versionen für die Lehrmittel der Landwirte und Gärtner beim Verlag edition-lmz. Das ist eine perfekte Verbindung der didaktischen Eigenschaften der Schule mit den Vorteilen einer dreisprachigen Ausbildung.
 
 
www.edition-lmz.ch
www.agriviva.ch
www.hafl.bfh.ch

Unser neues Gesicht im Verlag

Nach seinem Bachelor-Abschluss in Agronomie an der Hochschule für Landwirtschaft-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL in Zollikofen (2016) arbeitet Mattia Franchini heute als Italienisch-Übersetzer der Lehrmittel für landwirtschaftliche Berufe beim Verlag edition-lmz.
 
Mattia Franchini wuchs in Bellinzona im Kanton Tessin auf. Obwohl er nicht in eine Bauernfamilie geboren wurde, entwickelte er bereits in seiner frühsten Kindheit ein starkes Interesse für die Landwirtschaft. Dank der Organisation Agriviva (ehemaliger Landdienst) und anderen kleinen Arbeitserfahrungen konnte Mattia Franchini sein Interesse für die Landwirtschaft vertiefen.
 
Überzeugt von einem Berufsziel im Agrarbereich, fand Mattia Franchini an der HAFL in Zollikofen die passende Bildungsstätte. Da er über kein Landwirtediplom verfügte, ging er im Jahr 2011 nach Solothurn, um ein Vorstudienpraktikum zu absolvieren. Mit grosser Freude schloss er dieses 2012 am Rosegghof in Solothurn ab. Jetzt stand dem Studium nichts mehr im Weg.
 
Im zweiten Studienjahr wählte Mattia Franchini die Nutztierwissenschaften als Major-Vertiefung, da er schon im ersten Studienjahr ein starkes Interesse für die Fächer der Tierernährung und Tierhaltung entwickelt hatte. Dennoch besuchte er auch zusätzliche Lernmodule über die Pflanzenproduktion und die Agrarwirtschaft.
 
Dank der breiten Kursauswahl, den kompetenten Dozentinnen und Dozenten sowie einer sehr geeigneten Infrastruktur traf Mattia Franchini an der HAFL in Zollikofen die für ihn perfekte Lernumgebung an. Ein weiterer Pluspunkt seines Studiums an der HAFL war die Multi-Regionalität der Studierenden. Sie gab ihm einen Einblick in andere Sprachregionen und ermöglichte ihm dadurch die eigenen Sprachkenntnisse zu vertiefen und weitere Nationalsprachen zu erlernen.
 
Seit Mai 2017 arbeitet Mattia Franchini als Übersetzer der italienischen Versionen für die Lehrmittel der Landwirte und Gärtner beim Verlag edition-lmz. Das ist eine perfekte Verbindung der didaktischen Eigenschaften der Schule mit den Vorteilen einer dreisprachigen Ausbildung.
 
 
www.edition-lmz.ch
www.agriviva.ch
www.hafl.bfh.ch